005.jpg

 

006.jpg

 

Bannerpic05_Logo.jpg

 

 

007.jpg

 

008.jpg

Button_Startseite.jpg

Button_Aktuelles.jpg

Button_Gästebuch.jpg

Button_Links.jpg

Button_Kontakt.jpg

 

 

 

 

Valkenburg (NL): Weihnachtsmarkt und Burgruine

Hier befindet sich der größte Weihnachtsmarkt in den Niederlanden - in einer Grotte.

 

 

 

 

 

 

image020.jpg

 

[Ort des Geschehens]

 

Klicken Sie auf den Pfeil oder das Bild, um die Karte anzuzeigen.

 

 

Icon_Pfeil.GIF

 

image001.jpg

 

[Video: Dampfsonderzug in Valkenburg]

 

image015.jpg

 

Der Sonderzug verkehrt zwischen Valkenburg und Simpelveld. Das Video zeigt die Abfahrt des Zuges in Valkenburg, Dezember 2011.

 

 

Icon_Pfeil.GIF

 

Valkenburg liegt ganz in der Nähe der Deutschen Grenze und wird auch von zahlreichen (Deutschen) Touristen angesteuert. Auch die Geschäftsleute und Gastronomen sprechen und verstehen unsere Sprache ausgesprochen gut. Der charmante kleine Ortskern mit seinen vielen Restaurants und Bars, die zahlreichen begehbaren Grotten sowie die Ruine und der schöne Bahnhof sind einen Besuch (auch im Winter) wert. In der Vorweihnachtszeit findet in einer alten Grotte (nicht natürlichen Ursprungs, es handelt sich um einen alten Stollen) der mitunter größte Weihnachtsmarkt (Kerstmarkt) der Niederlande statt. Wenn man Glück hat, kann man sogar einen alten Dampfzug am Bahnhof antreffen. Außerdem bietet Valkenburg ein Thermalbad und ein Casino. Ziemlich viel für eine Stadt mit gerade einmal 17.000 Einwohnern.

 

Anreise

Valkenburg ist mit der Bahn gut zu erreichen. Etwa 30 Minuten benötigt man von Herzogenrath mit Umstieg in Heerlen. Deshalb war die Reise mit der Bahn die beste Alternative, wie sich auch später herausstellen sollte. Sämtliche Parkplätze bzw. Parkhäuser im Ort waren wegen des Weihnachtsmarktes überfüllt.

 

Bahnhof Heerlen

Die Euregio-Bahn verkehrt bis nach Heerlen. Dort ist dann ein Umstieg in den Stoptrein Richtung Maastricht erforderlich.

 

Bahnhof Heerlen

Bahnhofsansicht in Heerlen.

 

Valkenburg Sonderzug

An einigen Tagen verkehrt in Valkenburg ein Dampfsonderzug, bestehend aus alten Wagen und einer Dampflok der Reihe 1040, hier aufgenommen im Dezember 2011 in Valkenburg (NL).

 

Bahnhof Valklenburg

Das schmucke Empfangsgebäude von Valkenberg: Der Wartesaal ist zwar geschlossen, im Innern befinden sich allerdings ein Cafe und ein Modellfachgeschäft.

 

Valkenburg Innenstadt

Die gepflegte Innenstadt: Hier reihen sich Restaurant an Restaurant, garniert mit einigen Souvenirläden.

 

Valkenburg Innenstadt

Die Fußgängerzone von Valkenburg, im Hintergrund ist die Ruine zu sehen.

 

Valkenburg Ruine

Dies ist der Ausgang der Burgruine.

 

Valkenburg Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt, dort auch Kerstmarkt genannt, befindet sich in einem alten Stollen. Auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen: Die Grotte ist relativ weitläufig. Vor dem Eingang sowie an mehreren Stellen innerhalb der Grotte kann man weihnachtliche Getränke und Leckereien kaufen. Hier ist der Eingang zum Weihnachtsmarkt zu sehen.

 

Valkenburg Weihnachtsmarkt

Der sandige Gang in der Grotte.

 

Valkenburg Weihnachtsmarkt

Ein alter Stollen weihnachtlich geschmückt: Der Weihnachtsmarkt Valkenburg.

 

Valkenburg Weihnachtsmarkt

Poffertjes, eine leckere niederländische Spezialität. Die gibt es natürlich auch auf dem Kerstmarkt.

 

Valkenburg Ruine

Der Ein- bzw. Aufgang zur Burgruine.

 

Valkenburg Ruine

Langsam beginnt der Aufstieg bis zum höchsten Punkt der Anlage.

 

Valkenburg Ruine

Übersichtsplan der Kasteel-Ruine Valkenburg.

 

Valkenburg Ruine

Diese Einblicke sind nicht unbedingt gewollt, lassen sich aber nicht vermeiden. Die Rückseite des Weihnachtsmarkt-Einganges.

 

Valkenburg Ruine

Zahlreiche Gebäudetrakte, Nebengebäude und Kerker sind noch erhalten und lassen sich begehen.

 

Valkenburg Ruine

Blick auf das Hauptgebäude.

 

Valkenburg Ruine

Panoramasicht der Anlage. Diese befindet sich auf einem Hügel mitten in der Stadt.

 

Valkenburg Ruine

Gänge und Treppen an der Ruine.

 

Valkenburg Ruine

Das Wahrzeichen der alten Burg.

 

Valkenburg Ruine

Hier ist ein Fotopunkt am Haupteingang der Burg zu sehen.

 

Valkenburg Innenstadt

Weihnachtliche Atmosphäre auch in einem der vielen netten Lokale, Innenstadt von Valkenberg.

 

Valkenburg Bahnhof

Das ganze Städtchen wirkt sehr gepflegt und ordentlich. Die Straße links führt zum Bahnhof.

 

Valkenburg Bahnhof

Die Bahnhofstraße.

 

Valkenburg Bahnhof

Sogar die Schranken am Bahnhof sehen frisch gestrichen aus. Valkenburg hinterlässt einen positiven Gesamteindruck.

 

Valkenburg Bahnhof

Hier fährt der Gegenzug aus Heerlen in den Bahnhof Valkenburg, Dezember 2011.

 

Bahnhof Heerlen

Wie auf dem Hinweg erfolgt der Umstieg in Heerlen. Dort bringt uns die Euregio-Bahn wieder nach Herzogenrath.

 

Bahnhof Heerlen

Niederländische Bahnen in Heerlen.

 

Bahnhof Heerlen

Ein vertrauter Talent der Bahn bringt uns wieder nach Deutschland.

 

 

 

 

 

© 2011 Dorian Kerl

Alle Fotos, Grafiken, Texte und Inhalte auf www.lokschuppen-loh.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verbreitung in jeglicher Form ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors gestattet.