005.jpg

 

006.jpg

 

Bannerpic05_Logo.jpg

 

 

007.jpg

 

008.jpg

Button_Startseite.jpg

Button_Aktuelles.jpg

Button_Gästebuch.jpg

Button_Links.jpg

Button_Kontakt.jpg

 

 

 

 

Tetraeder Bottrop

Außergewöhnlicher Aussichtspunkt mitten im Ruhrgebiet.

 

 

 

 

 

 

image020.jpg

 

[Ort des Geschehens]

 

Klicken Sie auf den Pfeil oder das Bild, um die Karte anzuzeigen.

 

 

Icon_Pfeil.GIF

 

Das Ruhrgebiet ist entgegen vieler Meinungen aus anderen Bundesländern schon lange nicht mehr dreckig und grau. Im Gegenteil, es gibt viele grüne Landstriche und Orte zum erholen. Aber es gibt sie noch, die typische Aussicht auf das Ruhrgebiet. Wandert man auf die Halde des Tetraeders in Bottrop, fühlt man sich inmitten einer Industrielandschaft. Aber was ist das Tetraeder überhaupt? Das Bottroper Tetraeder ist eine Aussichtsplattform, die mit zahlreichen Stahlstreben eben ein Tetraeder im geometrischen Sinne darstellen soll. Wer die oberste Plattform erreichen will, sollte aber schwindelfrei sein. Der Aufstieg ist definitiv nix für schwache Nerven. Ein Besuch lohnt, denn auch in der näheren Umgebung gibt es Unterhaltungs- und Sportaktivitäten. Etwa das Alpincenter in direkter Nachbarschaft (siehe Bericht, Rodelbahn Alpincenter) oder das riesige Einkaufszentrum Centro mit dem begehbaren Gasometer in Oberhausen.

 

Tetraeder Bottrop

Kommt man von der an der Halde gelegenen Hauptstraße, kann man auf einer alten Bahntrasse Richtung Treppenaufstieg wandern. Links im Bild ist noch ein Relikt der Eisenbahnzeit zu erkennen (Fundament eines Strommastes).

 

Tetraeder Bottrop

Auf der eigentlichen Halde ist öffentlicher Autoverkehr untersagt. Es gibt Ausnahmen, wie später im Bericht zu sehen.

 

Tetraeder Bottrop

Eine Brücke verbindet das Alpincenter (im Hintergrund zu sehen) mit der Halde (direkter Aufstieg zum Tetraeder).

 

Tetraeder Bottrop

Kurze Pause bevor der Treppenaufstieg beginnt. Das Fahrrad sollte man lieber hier stehenlassen.

 

Tetraeder Bottrop

Dies ist die kürzeste und schnellste Verbindung zum Gipfel der Halde. Es ist aber nicht unbedingt der leichteste und je nach Kondition etwas anstrengende Weg zum Tetraeder.

 

Tetraeder Bottrop

Blick in einer der zahlreichen Zwischenebenen, die man theoretisch alle begehen kann.

 

Tetraeder Bottrop

Typisch Ruhrgebiet.

 

Tetraeder Bottrop

Es ist fast geschafft.

 

Tetraeder Bottrop

Darf es ein bisschen mehr Farbe sein?

 

Tetraeder Bottrop

Blick auf das Steinfeld und sowie Tetraeder. Erkennbar sind auch die drei verschiedenen Aussichtsplattformen.

 

Tetraeder Bottrop

Shooting am Tetraeder.

 

Tetraeder Bottrop

Eine Mutprobe für Menschen mit Höhenangst.

 

Tetraeder Bottrop

Huch, was kommt denn da?

 

Tetraeder Bottrop

Die oberste Plattform, die auch noch gekippt wurde,  ist nur über eine Wendeltreppe zu erreichen.

 

Tetraeder Bottrop

In der warmen Jahreszeit verkehrt direkt bis zum Tetraeder ein kleiner Bus. Dies ist aber nicht irgendein Bus, sondern ein Wasserstoffbus.

 

Tetraeder Bottrop

Das Fahrzeug ist weder schnell unterwegs, noch bietet es viele Sitzplätze. Aber der kleine Bus ist praktisch (für Besucher) und zudem noch umweltfreundlich, da er mit Wasserstoff und einem Elektromotor betrieben wird.

 

 

 

 

 

© 2012 Dorian Kerl

Alle Fotos, Grafiken, Texte und Inhalte auf www.lokschuppen-loh.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verbreitung in jeglicher Form ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors gestattet.