009.jpg

 

010.jpg

 

Bannerpic05_Logo.jpg

 

 

011.jpg

 

012.jpg

Button_Startseite.jpg

Button_Aktuelles.jpg

Button_Gästebuch.jpg

Button_Links.jpg

Button_Kontakt.jpg

 

 

 

 

Externsteine

Die begehbare imposante Felsformation im Teutoburger Wald.

 

 

 

 

 

 

image020.jpg

 

[Ort des Geschehens]

 

Klicken Sie auf den Pfeil oder das Bild, um die Karte anzuzeigen.

 

 

Icon_Pfeil.GIF

 

Die Externsteine sind ein beliebtes Ausflugsziel und befinden sich im bekannten Teutoburger Wald im Landkreis Lippe. Dabei sind die Felsen Teil des mittleren Gebirgszuges des Teutoburger Waldes. Die Felsgruppe ragt bis zu fast 48 Meter über die Oberfläche des dortigen kleinen Teichs (Wiembecketeichs) in die Luft und erstreckt sich linienförmig über mehrere Hundert Meter Länge. Die Gruppe beginnt relativ versteckt im Wald mit einigen kleineren Felsen und zieht sich hin bis zu den gut sichtbaren 13 relativ freistehenden und gut sichtbaren Einzelfelsen. Ein Teil der großen Felsen sind heute begehbar.

 

Die Externsteine sind auch Anziehungspunkt für esoterische und spirituelle Gruppen. So findet dort jedes Jahr zur Walpurgisnacht ein großes und festivalartiges Treffen dieser Szene statt.

 

Bis ins Jahr 1953 gab es eine Straßenbahnverbindung zu den Externsteinen, die zuletzt aber nur noch unregelmäßig genutzt wurde. Noch heute sind die Spuren dieser Vergangenheit zu sehen (zum Beispiel durch Metallreste an den Felsen).

 

Externsteine

Blick auf die begehbaren Felsen.

 

Externsteine

Teile der Treppen, Gänge und Vorsprünge wurde direkt in den Fels geschlafen.

 

Externsteine

Die Externsteine ziehen im Jahr bis zu einer Million Besucher an.

 

Externsteine

Teilweise sind die steinernen Treppen sehr steil.

 

Externsteine

Im Hintergrund die höher gelegene Aussichtsplattform, im Vordergrund haben sich schon mehrere Cent angesammelt.

 

Externsteine

Eine alte Brücke verbindet zwei der Felsen.

 

Externsteine

Impression.

 

Externsteine

Von der Aussichtsplattform kann man die kleinen Geldstücke ebenfalls gut erkennen.

 

Externsteine

Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Aufgänge.

 

Externsteine

Gut zu erkennen sind die in den Fels geschlagenen Höhlen.

 

Externsteine

Blick auf die Brücke.

 

Externsteine

Für den Aufstieg auf die Felsen sollte man schon relativ schwindelfrei sein oder sich einfach überwinden.

 

Externsteine

Die Externsteine besitzen heute keine Straßenanbindung mehr. Dafür allerdings eine Bushaltestelle, an der noch regelmäßig Linienbusse verkehren.

 

 

 

 

 

© 2012 Dorian Kerl

Alle Fotos, Grafiken, Texte und Inhalte auf www.lokschuppen-loh.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verbreitung in jeglicher Form ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors gestattet.