001.jpg

 

002.jpg

 

Bannerpic05_Logo.jpg

 

 

003.jpg

 

004.jpg

Button_Startseite.jpg

Button_Aktuelles.jpg

Button_Gästebuch.jpg

Button_Links.jpg

Button_Kontakt.jpg

 

 

 

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Dortmunder Vorortbahnhof mit stattlichem Empfangsgebäude.

 

 

 

 

 

 

image020.jpg

 

[Ort des Geschehens]

 

Klicken Sie auf den Pfeil oder das Bild, um die Karte anzuzeigen.

 

 

Icon_Pfeil.GIF

 

Der Bahnhof des Dortmunder Vorortes Kurl liegt an der elektrifizierten Hauptstrecke Dortmund-Hamm (Westfalen). Hier halten die Züge Richtung Hamm (Westfalen), Dortmund Hauptbahnhof oder Düsseldorf. Das um 1908 errichtete stattliche Empfangsgebäude dient heute nur noch als Durchgang zum Bahnsteig. Leider verfällt das in die Denkmalliste der Stadt Dortmund eingetragene Bauwerk immer mehr. Eine Sanierung ist nicht in Sicht und so scheint vielleicht bald ein weiteres historisches Bauwerk aus Dortmund zu verschwinden.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Blick auf das alte Empfangsgebäude in Dortmund-Kurl.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Das schicke Bauwerk wird heute nur noch als Durchgang zu den Gleisen genutzt und verfällt zusehends. Der kleine Fahrplan wirkt im Schaukasten etwas verloren. Die Fensterfront wurde vor einiger Zeit mit Holz abgedeckt, anstatt die Scheiben auszutauschen. Eindeutig, dass auch hier die Bahn kein Interesse für das alte Gebäude zeigt.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Bahnhof Dortmund-Kurl.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Fast alle Scheiben des Gebäudes wurden abgedeckt. Ein offener und zugänglicher Vorbau ermöglicht leider weiteren Vandalismus und auch das Überqueren des Gleises in Richtung Bahnsteig kann hier öfters beobachtet werden.  

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Diese Absperrung hindert einige Fahrgäste nicht daran, das Gleis zu überqueren. Dies kann lebensgefährliche Folgen haben, hier rauschen die Züge mit über 120 km/h durch den Bahnhof.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Es ist nicht die ansehnlichere aber dafür die sichere Wahl: Der Gang durch das alte Empfangsgebäude.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Trauriger Anblick.

  

Bahnhof Dortmund-Kurl

Durch den Tunnel und dann über zwei Treppen gelangt man auf den Bahnsteig.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Das Bahnhofsgebäude vom Bahnsteig aus.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Ohne Worte.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Das alte Bahnhofsschild kann man kaum noch lesen, Blick vom Bahnsteig.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Von der Gleisseite aus wirkt das Gebäude eher unscheinbar.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Hier wurde wohl der Fahrkartenautomat geklaut. Bloß wo soll man dann die Fahrkarten kaufen?

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Bahnsteigbereich.

 

Bahnhof Dortmund-Kurl

Der wohl letzte offene Eingang ins eigentliche Bahnhofsgebäude.

 

 

 

 

 

© 2011 Dorian Kerl

Alle Fotos, Grafiken, Texte und Inhalte auf www.lokschuppen-loh.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verbreitung in jeglicher Form ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors gestattet.