001.jpg

 

002.jpg

 

Bannerpic05_Logo.jpg

 

 

003.jpg

 

004.jpg

Button_Startseite.jpg

Button_Aktuelles.jpg

Button_Gästebuch.jpg

Button_Links.jpg

Button_Kontakt.jpg

 

 

 

 

Bahnhof Dortmund-Aplerbeck

Unscheinbarer Haltpunkt an der Strecke zwischen Dortmund und Hamm (Westfalen).

 

 

 

 

 

 

image020.jpg

 

[Ort des Geschehens]

 

Klicken Sie auf den Pfeil oder das Bild, um die Karte anzuzeigen.

 

 

Icon_Pfeil.GIF

 

Die Bahnstation in Aplerbeck bietet eine in Dortmund einmalige Besonderheit: Aus Sicherheitsgründen wird der Bahnsteig durch Tor abgesperrt. Dieses öffnet sich beim Eintreffen des haltenden Zuges und schließt sich dann auch wieder automatisch. So ist ein Erreichen der Gleise nur dann möglich, wenn keine Gefahr besteht. Dies liegt daran, weil die Bahnsteige sehr schmal sind und man für Züge in Richtung Soest das Gegengleis überquert muss. Aus diesen Gründen verfügt die Station über eine Überwachungskamera.

 

In Dortmund-Aplerbeck halten die Eurobahn-Triebwagen der Hellweg-Bahn von Dortmund nach Soest (Stand 2011).

 

Bahnhof Dortmund-Aplerbeck

Blick auf den Eingangsbereich, gut zu sehen ist das geschlossene Tor.

 

Bahnhof Dortmund-Aplerbeck

Auch in Dortmund-Aplerbeck lässt die Qualität und Pflege der Einrichtung zu wünschen übrig. Immerhin sind hier alle wichtigen Informationen am Fahrplan-Aushang lesbar.

 

Bahnhof Dortmund-Aplerbeck

Die neueste Investition am Bahnhof Aplerbeck: Ein Fahrgastinformationssystem.

 

Bahnhof Dortmund-Aplerbeck

Hier ist gut erkennbar, wie schmal der Bahnsteig zwischen den beiden Gleisen ist. Das linke Gleis muss überquert werden, wenn man die Züge Richtung Soest benutzen möchte.

 

Bahnhof Dortmund-Aplerbeck

Hier hängt ein Fahrplan, das ist in Dortmund nicht immer gegeben.

 

Bahnhof Dortmund-Aplerbeck

Diese Überwachungskamera fällt erst beim genaueren Hinsehen auf.

 

Bahnhof Dortmund-Aplerbeck

Blick in Richtung Gleise.

  

 

 

 

 

© 2011 Dorian Kerl

Alle Fotos, Grafiken, Texte und Inhalte auf www.lokschuppen-loh.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verbreitung in jeglicher Form ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors gestattet.