001.jpg

 

002.jpg

 

Bannerpic05_Logo.jpg

 

 

003.jpg

 

004.jpg

Button_Startseite.jpg

Button_Aktuelles.jpg

Button_Gästebuch.jpg

Button_Links.jpg

Button_Kontakt.jpg

 

 

 

 

Achterbahntreppen Tiger & Turtle - Magic Mountain

Komm, wir gehen eine Achterbahn.

 

 

 

 

 

 

image020.jpg

 

[Ort des Geschehens]

 

Klicken Sie auf den Pfeil oder das Bild, um die Karte anzuzeigen.

 

 

Icon_Pfeil.GIF

 

Diverse Halden mit Skulpturen und Konstruktionen sprießen derzeit ja wie Pilze aus dem Boden. Auch in Duisburg wurde 2010 ein neuer Landschaftspark inklusive Landschaftsmarke angelegt. Allerdings stellt die dortige Konstruktion sogar fast das Tetraeder in Bottrop, zumindest in Sachen Kreativität, in den Schatten. Wer kann schon sagen, dass er eine Achterbahn gegangen ist. Wichtig zu beachten ist, das die Konstruktion witterungsabhängig nur am Wochenende geöffnet ist und zu den Zeiten bewacht wird (Stand April 2012). Wer also in eine neue Achterbahn- oder Freizeitparksaison starten möchte, kann dies hier versuchen.  

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Mit der Straßenbahnline 903 geht es vom Duisburger Hauptbahnhof Richtung Angerhausen. Von der Haltestelle Berzelius hat man bereits einen guten Blick auf die „Achterbahn“.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Gewagte Konstruktion: Eine begehbare Stahlachterbahn. Der Name „Tiger & Turtle“ sollte dabei wohl für Geschwindigkeit (Tiger) und Stillstand (Turtle) stehen. Ein Synonym für den Strukturwandel in der Region, sowie den Rückbau zahlreicher Industriestandorte.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Die Wegführung zur und auf den „Magic Mountain“ ist eher mäßig durchdacht. Man hat das Gefühl, man läuft immer wieder um den Berg herum.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Dies zeigen auch die vielen Trampelpfade, die durch ungeduldige Besucher entstanden sind.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Die Anlage verfügt sogar über einen Looping.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Blick auf einen Teil der Stahlkonstruktion.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Da es auf der Strecke zu Engpässen kommen kann, ist die Zahl der gleichzeitigen Besucher auf 100 beschränkt.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Looping.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Die Anlage ist grundsätzlich nur am Wochenende geöffnet (witterungsabhängig). In den Schulferien werden wohl auch Ausnahmen gemacht, denn zumindest in der ersten Osterferienwoche war ein Begehen ebenfalls möglich.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Der große Looping ist allerdings gesperrt und nicht zugänglich.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Auf einer echten Achterbahn ist die Fahrt nach ein paar Sekunden vorbei. Hier kann man sogar verweilen und die Aussicht genießen.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Blick auf die umliegende Industrielandschaft.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Der Looping ist ein echter Hingucker.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Um Geschwindigkeit zu erreichen, muss man hier seine eigenen Muskeln bemühen.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Blick in die Einfahrt des gesperrten Loopings.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Verschlungene Stahlkonstruktion.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Impression der Anlage.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

In luftiger Höhe gelingen schöne Fotoshootings.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Zu den Öffnungszeiten wird die „Bahn“ durch Kameras und durch eine Sicherheitsfirma bewacht (Stand April 2012).

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Teil einer Kurve.

 

Achterbahntreppen Duisburg Tiger & Turtle

Als Achterbahnfan freut man sich natürlich über so eine ausgefallene Konstruktion.

 

Fazit

Außergewöhnliche Konstruktion, tolle Aussicht auf die Landschaft und eine kleine Einstimmung auf die echten Achterbahnen. Wer zumindest ein wenig schwindelfrei ist, kann hier vielleicht zum ersten Mal eine Achterbahn begehen.

 

 

 

 

 

© 2012 Dorian Kerl

Alle Fotos, Grafiken, Texte und Inhalte auf www.lokschuppen-loh.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Verbreitung in jeglicher Form ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors gestattet.